Home » Archive by category "Medizin"

Medizin

Synthetisch hergestelltes Cannabis zeigt Wirkung bei Arthritis

Eine Forschungsgruppe des “UK Pain Centre” der Universität von Nottingham hat eine Substanz entwickelt, die Schmerzen, Entzündungen und das Voranschreiten der Symptome bei Osteoarthritis lindern oder ganz hemmen können. Bei der Substanz handelt es sich um JWH133, ein chemisch hergestelltes Cannabinoid, das die Wirkung der natürlichen Cannabinoide nachahmen soll. Als Cannabinoide bezeichnet man die Analoga […]

Prostatakrebs durch Forschung besser bekämpfen

Längst ist bekannt, dass ein Tumor der Prostata der mit Abstand häufigste Krebs bei Männern ist. Allein in Deutschland erkranken jedes Jahr über 67000 Männer an Prostatakrebs. Nun ging die Prefere-Studie an den Start, die Prostatakrebs erforscht und für weitere Behandlungsmöglichkeiten sorgen soll. Im Detail werden gängige Therapiemethoden die weltweit bei Prostatakrebs zum Einsatzkommen gegenübergestellt und miteinander […]

RKI legt Bericht zum Erreger Klebsiella pneumoniae vor

Die Forschungsstiftung Robert Koch-Institut konnte nun im Universitätsklinikum Leipzig einen umfangreichen Bericht zum Ausbruch des Klebsiella pneumoniae mit Carbapenemase-2-Bildung, einem multiresistenten Erreger, vorlegen. Ein umfassender Bericht und die Unterstützung des RKI war zuvor vom sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz erbeten worden. Bei dem Erreger Klebsiella pneumoniae handelt es sich um Bakterien, die in jedem menschlichen Darm vorhanden […]

Robert Koch-Institut stellt Mangel bei Masern-Impfungen fest

Wie eine Studie des Robert Koch-Instituts ergab, sind im Kreis MYK sowie Koblenz zu wenige Kleinkinder ausreichend gegen Masern geschützt. Die Studie, die gemeinsam von RKI und der Kassenärztlichen Vereinigung aufgestellt wurde, gibt an, dass nur 18 Prozent der 11-monatigen Kleinkinder überhaupt geimpft seien. Bei den 14-monatigen Kleinkindern liegt die Zahl schon bei 77 Prozent, […]